Orthopädie und Handtherapie

Therapie ist eine zeitlich begrenzte Handlung, die dem Menschen hilft am Alltag teilzunehmen und sein Wohlbefinden zu steigern.

In der Orthopädie werden Menschen jeden Alters behandelt, die angeborene oder erworbene Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates, also der Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen haben.

Aus einer Kombination verschiedener Behandlungsansätze, wie z.B. aus dem motorischen, thermischen und sensiblen Bereich können wir Ihre Schmerzen lindern und Ihre Selbständigkeit steigern.

Die Ergotherapie kommt in diesem Bereich z.B. bei rheumatischen und traumatischen Erkrankungen, Amputationen, Fehlbildungen oder Funktionsstörungen der Hand zum Einsatz.