Geriatrie in der Ergotherapie

Therapie ist eine zeitlich begrenzte Handlung, die dem Menschen hilft am Alltag teilzunehmen und sein Wohlbefinden zu steigern.

Ergotherapie bietet außerdem in der Altersheilkunde (Geriatrie) eine wichtige Behandlungsmöglichkeit. So sind ältere Menschen häufig durch altersbedingte Krankheiten eingeschränkt (wie Schlaganfall, Parkinson, Rheuma, Arthrose, Osteoporose,
Alzheimer-Demenz und Herz-Kreislauf-Erkrankungen). Eine ergotherapeutische Behandlung kann ihnen dann helfen, die größtmögliche Selbstständigkeit und Lebensqualität zu erhalten.